Der Beemster

Der Beemster

Der Beemster, der Polder, der durch Leeghwater, einem Muhlenbauer aus der Rijp,trocken gelegt wurde (1612).

Dreihundert Jahre lang wurde der Polder mit 50 Poldermuhlen trocken gehalten. Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts wurden die Muhlen von Pumpwerken ersetzt und verschwanden. Die Unesco hat dem Beemster das Pradikat zum Weltkulturerbe verliehen.

Entdecken Sie "Der Beemster" während der folgenden Fahrradurlaub: